Datum

Jul 28 2021
Expired!

CORONA UND DER TANZ DES LEBENS

Der Kubus

Die Solistin ist Gegenstand von Umständen deren Geburt sich in Zeiten der Transformation herauskristallisiert. Sie kreiert, spielt und reist an verschiedene Orte des Seins, mit einer Darbietung, quer durch den Raum des Kubus. Wie weit wird sie kommen?
Installation, Objekte, Kostüm und Handlungsentscheidungen sollen
den Betrachter irritieren/inspirieren, eine „eigene Geschichte“ zu
erkunden. Eine Kurzgeschichte in 3 Akten.

Regie Ausstattung und Spiel: Maria Hartl