Datum

Aug 05 2023
Expired!

Uhrzeit

20:00 - 21:00

Kartographie der Nähe

Kartographie der Nähe

– Kollektiv Zwischenraum

In der Symbiose aus Tanz und Akrobatik sucht und findet das Kollektiv seine künstlerische Sprache geprägt von kraftvoller Sensibilität, Intimität und Spannung.Gemeinsam schaffen die Spieler:innenSzenen, deren berührende Bilder sie in eine karge Szenographie betten, die die Kälte einer berührungsarmen Welt spiegelt. „Kartographie der Nähe” ist ein Stück, das mit viel Wärme eine bewegende Geschichte erzählt über das, was uns menschlich macht.


  • Künstler:innen: Fryderyk Biehler, Jasper Barckhausen, Paula Dieken, Christin Elchlepp, Çiğdem Gerwert, Edgar Kenneweg, Gregor Kenneweg, Melina Küchler, Josefin Streeck, Carla Wang.
  • Regie: Josa Kölbel.
  • Choregraphie: Martina La Ragione.
  • Photos: Camila Berrio.